InitiativeTabu Suizid e.V. - Düsseldorf
WILLKOMMEN
ÜBER UNS
MATERIALIEN
AKTUELLES
AUSZEICHNUNGEN
GRUPPEN
Aktuelles für Gruppe
 für Hinterbliebene
Trauerseminar
2014
2013
2012
Erfahrungsberichte
SIE BRAUCHEN HILFE ?
WISSENSWERTES
KINDER - JUGENDLICHE
ERFAHRUNGSBERICHTE
LITERATURHINWEISE
VERANSTALTUNGEN
Was geschah bisher?
NETZWERKPARTNER
PRESSE
VATIKAN
SPENDEN
MITGLIEDSCHAFT
KONTAKT
LINKLISTE
GÄSTEBUCH
IMPRESSUM
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Sitemap

 

 

 

Ablauf:

Die Gruppe startet am 03.  September 2013 mit einer Dauer von 10 Monaten.

 

Die Treffen werden 1 x monatlich jeweils am ersten Dienstag (mit Ausnahme Januar und Februar 2014 – bitte Termine beachten) des Monats von 19.00 Uhr – 21.00 Uhr stattfinden.

 

Termine:

 

2013: 03.09. / 01.10 / 05.11. / 03.12.

2014: 14.01. / 11.02 / 04.03. / 01.04. / 06.05. / 03.06.

 

 

Kostenbeitrag:

 

 

Wir erbitten eine Spende!!

 

 

 

Das erste Treffen wird am Dienstag den 03. September 2013 stattfinden. Es wird ein Infoabend und dient der Vorstellung des Seminarinhaltes und des gegenseitigen Kennenlernens.

 

 

Gruppengröße: maximal 12 Teilnehmer.

Mindestteilnehmerzahl: 6

 

 

 

Wir bitten um schriftliche Anmeldung unter Angabe der Betroffenheit an:

 

Initiative Tabu Suizid e.V.

Scheurenstr. 5

40215 Düsseldorf

oder per Mail: tabusuizid@arcor.de

 

Kontakt:

Renate Reichmann-Schmidt Tel. 0211 58 37 37 2

oder per Mail tabusuizid@arcor.de

 

 

 

 

 

 

PROGRAMM  (PDF)

 

1. Treffen: Begegnung, wir werden eine Gruppe.

 

2.Treffen: Der Tod, meine Trauer, die Gefühle

 

3.Treffen: Visualisierung des Trauerraumes. Gestaltung

    Hier kann ich mich zurückziehen.

 

4. Treffen: Wo befinde ich mich mit meiner Trauer?

    Erkenntnis: was nehme ich wahr, was/wie kann ich verändern?

 

5. Treffen: Zwei Schritte vorwärts, ein Schritt zurück. Stabilität finden

 

6. Treffen: Stressbewältigung: Stresssituationen erkennen und bewältigen.

    Körperwahrnehmung

 

7. Treffen: Entspannung

 

8. Treffen: Neue Visionen entwickeln

    Meine Stärke wieder entdecken und aktivieren.

 

9. Treffen: Wertvollen Erinnerungen einen Platz geben

 

10. Treffen: Rückblick und Auswertung

 

 

 

 

Treffpunkt:


Haus der Kirche
Bastionstraße 6
40213 Düsseldorf

 




 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:


mit allen U-Bahnen Richtung Kaiserswerth oder Oberkassel Haltestelle Steinstraße/Königsallee, Ausgang Königsallee zu Fuß in Richtung Graf-Adolf-Platz. Die Bastionstraße ist die erste Querstraße rechts.

 

Parkmöglichkeiten:

Im Haus der Kirche stehen begrenzt Parkplätze zur Verfügung

 

Öffentliche Parkplätze oder Parkhaus

 

Benrather Str. 7b
40213 Düsseldorf / Altstadt

 

 

www.tabusuizid.de