InitiativeTabu Suizid e.V. - Düsseldorf
WILLKOMMEN
ÜBER UNS
MATERIALIEN
AKTUELLES
AUSZEICHNUNGEN
GRUPPEN
SIE BRAUCHEN HILFE ?
WISSENSWERTES
KINDER - JUGENDLICHE
ERFAHRUNGSBERICHTE
LITERATURHINWEISE
VERANSTALTUNGEN
Was geschah bisher?
NETZWERKPARTNER
PRESSE
VATIKAN
SPENDEN
MITGLIEDSCHAFT
KONTAKT
LINKLISTE
GÄSTEBUCH
IMPRESSUM
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Sitemap


 

Gottesdienst anlässlich des Weltsuizidpräventionstag am 10.09. 

 

 

 

Der diesjährige Gottesdienst findet am Sonntag den, 10.09.17 um 10.00 Uhr in der

Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf, Martin-Luther-Platz 39, in 40212 Düsseldorf statt

 

 


 

 

 

Thementag „Wenn die Psyche erkrankt“ - 16.09.2017 - Hinweis Programmänderung:

 

Andreas Kernchen musste leider absagen da er sich zu diesem Zeitpunkt aus gesundheitlichen Gründen in einem Rehabilitationsprozess befindet.

 

Wir freuen uns das wir kurzfristig Thorsten Stelter für unseren Thementag  gewinnen konnten:

 

„Mindful running – Der Weg eines depressiven Läufers“

 

Thorsten beschreibt wie er in die Depression gerutscht ist. Durch eine Therapie und Sport hat er den Weg zurück ins Leben gefunden und ist jetzt Lauf- und Achtsamkeitstrainer. Als Betroffener engagiert er sich ehrenamtlich im  Selbsthilfe-Lauftreff für Menschen mit Depression sowie Freunde und Angehörige.

 

 

 

 


Düsseldorf - 11. September 2017 Hilfe zur Suizid-Prävention

 


Menschen in Not können in Düsseldorf auf ein großes Netzwerk an Hilfsangeboten zurückgreifen.

Viele Betroffene und deren Angehörige wissen aber nicht, an wen sie sich wenden können, wenn sie Hilfe benötigen.

 

Im Rahmen der Aktionen rund um den Weltsuizidpräventionstag, folgen eine Vielzahl der an der Suizid-Prävention beteiligten Institutionen der Einladung des Gesundheitsamtes und stellen am 11. September 2017 ihre Beratungsangebote von 10 - 17 Uhr auf dem Heinrich-Heine-Platz am Carschhaus vor.

 

Der Düsseldorfer „Wegweiser in Krisen- und Notsituationen, Hilfen für Betroffene und Angehörige“, ist eine kostenfreie Übersicht zu Hilfeangeboten rund um die Uhr. Darin finden sich u. a. Daten von Kliniken, Fachstellen und Selbsthilfe. Er ist an den Infoständen erhältlich und auf der Seite des Gesundheitsamtes abrufbar

https://www.duesseldorf.de/fileadmin/Amt53/gesundheitsamt/netzwerke_kooperationen/psag/pdf/krisenwegweiser-2012.pdf

 

AUCH WIR SIND DABEI UND FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH 




 

 

Hinweis

 

 

 

Montag den 18.09. - 19.00 Uhr  -       Lesung von Frau Saskia Jungnikl  aus ihrem Buch „Papa hat sich erschossen“

 

Veranstalter: Notfallseelsorge Düsseldorf

 

Veranstaltungsort im Haus der Kirche    Bastionsstr.  6 in 40213 Düsseldorf 

 

 

Eintritt ist frei um eine Spende wird gebeten.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Thementag  am Samstag den 16.09.2017

 

 

                                 hier das Programm Thementag 16.09.17

 

Programme und Plakate können kostenlos angefordert werden unter

 

tabusuizid@arcor.de

 

 


 

 

Forum seelische Gesundheit : Programm  2017

 

 


 

 

Psychoseforum Düsseldorf: Programm 2017

 

 

www.tabusuizid.de