InitiativeTabu Suizid e.V. - Düsseldorf
WILLKOMMEN
ÜBER UNS
MATERIALIEN
AKTUELLES
AUSZEICHNUNGEN
GRUPPEN
SIE BRAUCHEN HILFE ?
WISSENSWERTES
KINDER - JUGENDLICHE
ERFAHRUNGSBERICHTE
LITERATURHINWEISE
VERANSTALTUNGEN
NETZWERKPARTNER
BENEFIZ
PRESSE
SPENDEN
MITGLIEDSCHAFT
KONTAKT
LINKLISTE
GÄSTEBUCH
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Sitemap


 

15.09.2018 - 10. Thementag der Initiative Tabu Suizid e.V.

ausführliches Programm finden Sie hier

 

 

Achtung Programmänderung!!!

Leider müssen wir eine kleine Programmänderung ankündigen.  Ida Paul kann leider nicht auftreten. Diesen Programmpunkt übernimmt nun Moritz Rode

 

Der aus Lüdenscheid stammende Moritz Rode ist in der Hip-Hop-Szene als AMMOeinser bekannt. In seiner Musik befasst er sich unter anderem mit dem Suizid seines Vaters. Ihm hat es geholfen, über die Musik auszudrücken, was ein solches Erlebnis mit den Hinterbliebenen macht, dass es möglich ist, dieses Trauma zu bewältigen und daran zu wachsen.

 


Moritz war letztes Jahr mit seinem Bruder bei uns und wir freuen uns das er so kurzfristig einspringen konnte.


 

 

 

 

 

09. September 2018 -  Gottesdienst zum Weltsuizidpräventionstag 

 

 

der diesjährige Gottesdienst zum Weltsuizidpräventionstag findet am Sonntag, 9. September um 18.00 Uhr in der St. Andreas-Kirche Düsseldorf(Altstadt) statt.

 

Gemeinsam mit einem der Dominikanerpatres wird Herr Pfarrer Prof. Dr. Reuter den Gottesdienst zelebrieren.

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.tabusuizid.de