InitiativeTabu Suizid e.V. - Düsseldorf
WILLKOMMEN
Wortwahl
WIR ÜBER UNS
AUDIOS
SIE BRAUCHEN HILFE ?
AKTUELLES
GRUPPENTREFFEN
MATERIALIEN
PATENSCHAFT
AUSZEICHNUNGEN
WISSENSWERTES
ERFAHRUNGSBERICHTE
LITERATURHINWEISE
SPENDEN
MITGLIEDSCHAFT
KONTAKT
LINKLISTE
GÄSTEBUCH
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Ein Hinweis zu unserer Wortwahl:

 

Sie werden auf unserer  Homepage  bemerken, dass wir den Begriff Suizid (aus dem Lateinischen) verwenden, dies ist wertneutral.

 

In der Umgangssprache wird oft von „Selbstmord“ gesprochen. Mord ist der schwerste Straftatbestand in unserem Strafgesetzbuch und bezeichnet die Tötung eines anderen Menschen aus niedrigen Beweggründen. Diese Bezeichnung hat nicht im Entferntesten mit der Situation eines verzweifelten Menschen zu tun, der sich das Leben nimmt. 

 

Auch die Bezeichnung „Freitod“ beschreibt unseres Erachtens nicht die Situation von Menschen, deren Entscheidung von Ausweglosigkeit oder Krankheit wie z.B. Depression geprägt  ist.

 

 

 

 

   

www.tabusuizid.de